28.September 2009

Binger Drehleiter im „Großeinsatz“

Bei der Indienststellung im Jahre 1958 war sie die erste Drehleiter im Landkreis Mainz-Bingen. In dieser Zeit wurde die Binger Feuerwehr mit ihrer motorbetriebenen Drehleiter immer wieder zu Großeinsätzen weit über die Stadtgrenzen hinaus alarmiert.

Einen Einsatz der ganz besonderen Art hatte die historische Drehleiter am letzten Sonntag zu bewältigen. Anlässlich des Museumsfestes im Rheinland-Pfälzischen Freilichtmuseum in Bad Sobernheim fand eine Ausstellung historischer Feuerwehrgeräte und Fahrzeuge statt. Durch Berichte im Internet wurden die Veranstalter auf den Binger Feuerwehroldtimer aufmerksam und riefen spontan bei der Binger Feuerwehr an.

Bei bestem Spätsommerwetter rückte eine Abordnung der Binger Wehr mit dem historischen Fahrzeug aus. Nach einer Fahrzeit von knapp einer Stunde erreichte die historische Drehleiter das Ziel im 40 Kilometer entfernten Bad Sobernheim problemlos. Für das Fahrzeug, das viele Jahre in einem Museum stand, war es der erste größere „Einsatz“ seit über 20 Jahren.

Sehr viele Besucher blickten fasziniert auf das Binger Fahrzeug. Manche Erinnerung an alte Zeiten wurden geweckt und viele Kinderaugen leuchten sicher noch Jahre auf unzählbaren Fotos, die Eltern von Ihren Liebsten mit dem Oldtimer der Binger Feuerwehr schossen.

Für die Delegation der Binger Feuerwehr war es der Beweis, dass sich die Erhaltung solch eines Schatzes auf jeden Fall lohnt.

via 28.September 2009.

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.