28. Juni 2019

Einer für (fast) alles, unser neues WLF

Mit so einem Fahrzeug geht die Binger Feuerwehr in die Zukunft!

 
2019_06_28-ABRuest_1
2019_06_28-ABRuest_2
Dieser Lkw ist ein Verwandlungskünstler, er kann sich in kurzer Zeit je nach Einsatzzweck verschiedene Aufsätze auf den Rücken packen. Damit kann dieser Typ mittelfristig mehrere andere Fahrzeuge ersetzen, die jeweils nur auf eine Verwendung spezialisiert sind. Für den ersten Wechsellader der Binger Feuerwehr steht bereits ein Abrollbehälter (AB) Rüst zur Verfügung. Unser AB-Rüst kann auch in aufgesattelten Zustand genutzt werden. Mit dem AB-Rüst ersetzt der Wechsellader unmittelbar ein anderes Fahrzeug, nämlich den Rüstwagen (RW2).
2019_06_28-ABRuest_3
Das komplette Leistungsverzeichnis mit 414 Positionen auf 125 Seiten wurde von der Feuerwehr im Ehrenamt erstellt! Unteranderem umfasst das Leistungsverzeichnis der Beladung 207 Positionen auf 36 Seiten und das des WLF 144 Positionen auf 44 Seiten. Im Sommer 2016 begann die Beschaffung. Die Auftragsvergabe erfolgte im Juli 2017 und die Auslieferung des AB-Rüst fand im September 2018 statt.
2019_06_28-ABRuest_4
Das Wechselladerfahrzeug (WLF) dient dem Transport der Abrollbehälter (AB) zur Einsatzstelle. Die AB werden je nach Bedarf aufgesattelt und an der Einsatzstelle ggf. abgesetzt. Das System aus Wechselladerfahrzeug und Abrollbehälter ist äußerst flexibel und vielfältig einsetzbar. Ein Fahrzeug kann je nach aufgenommenen Behälter die unterschiedlichsten Einsatzzwecke bedienen. Von Transportaufgaben über Löschbehälter bis zur mobilen Einsatzzentrale sind passende Abrollbehälter am Markt verfügbar. Das Wechseln des Behälters benötigt in der Regel weniger als 5 Minuten.
2019_06_28-ABRuest_1

Die Kommentare sind geschlossen.