01. Januar 2019

Gebäudebrand, Saarlandstraße – 07:15 Uhr

Schwierige Löscharbeiten an Neujahr.
2019-01-01-Buedesheim_01
Die Einheiten Büdesheim und Bingen wurden zu einem Feuer im Ortskern von Büdesheim alarmiert. Starke Rauchentwicklung im Bereich des Daches war bereits bei der Erkundung sichtbar. Ein Trupp unter Atemschutz durchsuchte das Dachgeschoss. Ein Feuer konnte der Angriffstrupp nicht finden. Die Rauchentwicklung wurde währenddessen stärker. Die weitere Erkundung ergab, dass es sich wohl um ein Feuer zwischen drei Gebäuden handeln musste. Die Löscharbeiten wurden dadurch enorm erschwert. Der Hohlraum wurde mit Schaum gefüllt. Dies führte kurzzeitig zu einem Löscherfolg. Im weiteren Verlauf wurde die Einheit Bingerbrück, ein Fachberater des THW, sowie der Schornsteinfeger zur Unterstützung angefordert. Aufgrund der Gebäudestruktur und der Brandstelle handelte sich um schwierige Löscharbeiten. Unter Einsatz von schwerem technischen Gerät unseres neuen AB-Rüst wurden Wände geöffnet und mit vereinten Kräften konnte das Feuer schließlich gelöscht und die Einsatzstelle an den Eigentümer übergeben werden.
2019-01-01-Buedesheim_02
Abgesichert wurden die Einsatzkräfte durch einen Rettungswagen des Malteser Waldalgesheim, der den Regelrettungsdienst abgelöst hat.

Nach rund sieben Stunden schwierigen Löscharbeiten bedanken wir uns bei allen Kräften für die gute Zusammenarbeit und wünschen ein frohes neues Jahr.

Die Kommentare sind geschlossen.