Startseite

BMA (Brandmeldeanlage), Bingen-Bingerbrück

2021_12_11-Panoramahaus-1
 
Im gestrigen Abendverlauf wurden die Einheiten Freiwillige Feuerwehr Bingerbrück und Bingen-Stadt zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage ins sogenannte „Panoramahaus“ alarmiert.

Auf der Anfahrt konnte keine Rauchentwicklung oder Feuerschein festgestellt werden.

Während der Erkundung der Feuerwehr gab es eine Durchzündung in der 1 Zimmerwohnung. Aufgrund dessen die Hitzeentwicklung enorm zunahm und das Feuer nun auch aus dem Panoramafenster auf den Balkon überschlug und dort befindliches Material in Brand setzte. Von Außen schlugen mehrere Meter weit die Flammen aus der Brandwohnung heraus. Rauchgase stiegen nach oben und stellten eine große Gefahr für die darüber befindlichen Bewohner dar. Der Rauch hinterließ deutliche Spuren an der Fassade, die am Tage danach deutlich sichtbar sind.
2021_12_11-Panoramahaus-2
Während die Kräfte der ersteintreffenden Fahrzeuge in das Innere vorgingen um den Brand zu bekämpfen, wurden vor dem Gebäude diverse Standrohre in Unterflurhydranten gesetzt um den angreifenden Trupps Wasser in das 6. OG zu fördern und die Wasserversorgung generell sicherzustellen. Über die Drehleiter wurden Bewohner auf der Brandseite des Gebäudes aufgefordert die Fenster zu schließen und sich ins Innere zu begeben. Ebenso wurde eine umfassende Nachalarmierung von weiteren Einsatzkräften der Feuerwehr Bingen (Feuerwehr Bingen-Kempten, Feuerwehr Bingen-Büdesheim) und einer Schnelleinsatz-Gruppe Betreuung veranlasst.

Nach einer intensiven Brandbekämpfung durch mehrere Trupps unter Atemschutz konnte der Brand im Verlauf unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Anschließend gab es Kontrollen und Nachlöscharbeiten, bis der Einsatz für uns abschließend beendet war.
2021_12_11-Panoramahaus-3
Während dem laufenden Einsatz besetzte die Einheit Feuerwehr Bingen-Gaulsheim das Gerätehaus in Bingen-Stadt um den Grundschutz aufrechtzuerhalten.

Neben der Feuerwehr war auch ein Großaufgebot des Rettungsdienst mit der Abschnittsleitung Gesundheit des Förderverein des Katastrophenschutzes Stadt Mainz & Landkreis MZ-Bingen e.V. und der Polizei im Einsatz.

Eure Feuerwehr Bingen Stadt

 
Folge uns auf Facebook.

Kommentare sind geschlossen.